Datenschutz

Datenschutzerklärung von SanDisk

Zur Schaffung einer positiven Verbrauchererfahrung und zum Schutz der Marke SanDisk sind wir bestrebt, die Privatsphäre von Personen, die ihre Daten SanDisk anvertrauen, zu schützen und zu wahren.

SanDisk schützt Ihre Privatsphäre und setzt alles daran, Ihren Besuch auf unserer Website und Ihre sonstigen Interaktionen mit uns zu einer positiven Erfahrung zu machen. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, wie wir on- und offline mit personenbezogenen Daten umgehen. Wenn Sie uns personenbezogene Daten bereitstellen, werden wir diese gemäß der vorliegenden Richtlinie verarbeiten.

Diese Richtlinie gilt für die unternehmensweiten Websites von SanDisk und für SanDisk-Webanwendungen, die mit dieser Richtlinie verknüpft sind oder sie auf andere Weise präsentieren (die “SanDisk-Websites” oder die “Websites”). Sie hat weltweit Gültigkeit. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie und die aller anderen Websites, die Sie besuchen, zu lesen. Auf die für alle Websites, die der Marke SanDisk angehören oder von dieser kontrolliert werden, geltende Richtlinie wird am Ende jeder Website verwiesen.

HINWEIS ZUM E-COMMERCE: Der Online-SanDisk-Store wird von unserem E-Commerce-Anbieter betrieben, der bezüglich des Online-Verkaufs der eingetragene Händler ist. Wenn Sie über den SanDisk-Store Online-Einkäufe tätigen, gelten die Verkaufsbestimmungen und Datenschutzrichtlinien dieses Händlers. Links zu der für Sie geltenden Datenschutzrichtlinie und den für Sie geltenden Verkaufsbestimmungen finden Sie am Ende der Einkaufswagen-Seite und beim Kaufabschluss.

Indem Sie die SanDisk-Websites verwenden und Ihre personenbezogenen Daten bereitstellen, willigen Sie in die Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten durch SanDisk gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen und dieser Richtlinie ein. Wenn Sie dieser Richtlinie nicht zustimmen, bitten wir Sie, die SanDisk-Websites nicht zu nutzen und SanDisk Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitzustellen.

Bitte klicken Sie hier, um zu unserer Seite “Häufig gestellte Fragen zum Datenschutz” zu gelangen. Wenn Sie auf die nachfolgenden Links klicken, gelangen Sie zum jeweiligen Abschnitt der Datenschutzrichtlinie.Aktualisierungen der Datenschutzrichtlinie

SanDisk kann diese Richtlinie zu gegebener Zeit ändern und eine solche Änderung erfolgt nach unserem Ermessen und im Einklang mit geltenden Datenschutzgesetzen und Vorschriften. Wenn wir unsere Datenschutzrichtlinie ändern, werden wir die überarbeitete Richtlinie hier veröffentlichen und auf unserer Website gut sichtbar darauf hinweisen. Falls wir die Möglichkeit haben und es uns von Rechts wegen gestattet ist, werden wir uns außerdem per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn sich eine wesentliche Änderung an der Datenschutzrichtlinie ergeben hat. Die überarbeitete Richtlinie hat Vorrang und ersetzt alle vorherigen Datenschutzrichtlinien und tritt zu dem Datum, an dem sie veröffentlicht wird, in Kraft. Ihre Nutzung der SanDisk-Websites nach einer Änderung gilt als Ihre Einwilligung und Zustimmung zu diesen Änderungen und bestätigt diese.

Aktuellste Version: 6. Dezember 2012
Die aktuellste Version dieser Datenschutzrichtlinie finden Sie hier.

 

Von uns erfasste Daten

Wir erfassen unterschiedliche Arten von Daten, darunter personenbezogene Daten. “Personenbezogene Daten” sind Daten, anhand derer Sie identifiziert werden können, wie beispielsweise Ihr Name, Titel, Beruf, Postfach- oder Hausanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und sonstige Informationen, die notwendig sind, um eine Transaktion durchzuführen, eine Dienstleistung zu erbringen oder ein Produkt zu liefern, die bzw. das Sie angefordert haben. Abhängig von Ihrem Aufenthaltsort können auch die IP-(Internet Protocol)-Adresse und sonstige auf Ihren Computer bezogene Daten oder eine Meinung, die Sie geäußert haben, zu den personenbezogenen Daten gehören. Wir erfassen und speichern Diskussionen und Chats in der Community, jeglichen Schriftwechsel über unsere Websites sowie an uns gesendete Korrespondenz.

Wir erfassen keine sensiblen Daten über Sie (wie beispielsweise Informationen über Ihre Gesundheit oder Krankheitsdaten, zur ethnischen Herkunft, zu politischen oder religiösen Ansichten, zur Zugehörigkeit zu Gewerkschaften oder Berufsverbänden, sexuellen Ausrichtung oder zum Strafregister), es sei denn, Sie haben der Erfassung dieser Daten zugestimmt oder sie ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Erfassung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten kann erforderlich sein, damit wir Ihnen ein Produkt oder eine Dienstleistung bereitstellen, mit Ihnen kommunizieren oder unsere Geschäftsbeziehung zu Ihnen aufrechterhalten können. Bitte denken Sie daran, dass wir Ihnen diese Leistungen ganz oder zu Teilen möglicherweise nicht bereitstellen können, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht übermitteln.

Wir erfassen auch andere, nicht personenbezogenen Daten über Sie und analysieren diese, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und Ihre Erfahrung mit uns persönlicher zu gestalten. Zu diesen Daten gehören die IP-(Internet Protocol)-Adresse, Informationen zu Computer und Internetverbindung, wie beispielsweise Browser-Art, Version und Zeitzoneneinstellung, Betriebssystem und Plattform; Produktregistrierungsverlauf, die wir möglicherweise mit anderen Informationen zusammenfassen; den vollständigen URL-(Uniform Resource Locator)-Klickverlauf zu, über und von unseren Websites, einschließlich Datum und Zeit; Cookie-Anzahl sowie die Produkte, die Sie betrachtet oder nach denen Sie gesucht haben.

Viele der von uns erfassten Daten werden online erfasst, wir erfassen personenbezogene Daten jedoch auch offline, beispielsweise über Kundenservice-Callcenter, bei persönlichen Begegnungen und über den Postweg (zum Beispiel Rabatt- oder Garantiekarten, die Sie uns eventuell senden).

Um Ihnen eine persönlichere Erfahrung mit SanDisk zu bieten, können die über einen SanDisk-Dienst erfassten Daten auch mit Daten kombiniert werden, die über einen anderen SanDisk-Dienst erfasst wurden.

 

Cookies, Web-Beacons und andere von uns genutzte Technologien

Wir verwenden Cookies (kleine Dateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden), Web-Beacons, Website-Analysetools und die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten, um Ihre Online-Erfahrung persönlicher zu gestalten und unsere Dienstleistungen zu verbessern.

Wir verwenden beispielsweise ein Cookie, um die von Ihnen auf unserer Website vorgenommenen Länder- oder Spracheinstellungen zu speichern. Dadurch sparen Sie Zeit, denn so müssen Sie diese Informationen nicht bei jedem Besuch unserer Website erneut eingeben. Weitere Cookies sind die “Sitzungs-Cookies”, die automatisch von Ihrer Festplatte gelöscht werden, wenn Sie unsere Website verlassen. Möglicherweise begegnen Ihnen auf bestimmten Seiten der Websites, die wir nicht betreiben, Cookies von Drittanbietern. So kann zum Beispiel unser E-Commerce-Anbieter Cookies verwenden, wenn Sie SanDisk-Produkte online über den SanDisk-Store kaufen. Sie können Ihre Browser-Einstellungen entsprechend ändern, um festzulegen, dass Ihr Computer Cookies akzeptiert oder ablehnt. Wenn Sie Cookies ablehnen, können Sie bestimmte interaktive Funktionen auf unseren Websites möglicherweise nicht nutzen. Bitte denken Sie daran, dass Sie die Cookies aus Ihrem Browser löschen können. Dies bedeutet jedoch, dass auch alle Einstellungen oder Präferenzen, die durch diese Cookies gesteuert werden, gelöscht werden und Sie diese möglicherweise neu eingeben müssen.

Die SanDisk-Websites können Web-Beacons (auch “Ein-Pixel-Bild” genannt) enthalten, die dazu verwendet werden, Cookies unserer Websites zu senden und die Anzahl von Besuchern zu verfolgen, die diese Seiten besucht haben. Auch in Werbe-E-Mails können Web-Beacons eingebunden sein, damit wir nachverfolgen können, ob die Nachrichten geöffnet wurden und ob aufgrund der E-Mail eine Handlung folgte. Schließlich können wir Web-Beacons oder Cookies verwenden oder Web-Beacons oder Cookies von Drittanbietern verwenden, um zusammengefasste, anonyme statistische Daten über die Wirksamkeit unserer Websites oder von Werbekampagnen zusammenzutragen.

Wie oben erwähnt, erfassen wir Daten über Sie und analysieren diese, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und Ihre Erfahrung mit uns persönlicher zu gestalten. Zu diesen Daten gehören die IP-(Internet Protocol)-Adresse, Informationen zu Computer und Internetverbindung, wie beispielsweise Browser-Art, Version und Zeitzoneneinstellung, Betriebssystem und Plattform; Produktregistrierungsverlauf, den wir möglicherweise mit anderen Informationen zusammenfassen; der vollständige URL-(Uniform Resource Locator)-Klickverlauf zu, über und von unseren Websites, einschließlich Datum und Zeit; Cookie-Anzahl sowie die Produkte, die Sie betrachtet oder nach denen Sie gesucht haben. Falls hierbei personenbezogene Daten verwendet werden, steht diese Verwendung im Einklang mit der von Ihnen gegebenen Einwilligung bzw. im Einklang mit geltendem Recht.

 

Nutzung personenbezogener Daten

Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Sie, wenn Sie uns nicht die dazu notwendige Einwilligung erteilt haben. Wir werden Sie informieren, weshalb wir die personenbezogenen Daten erfassen, und wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur auf die Art und Weise und zu den Zwecken verwenden, die wir Ihnen bei der Erfassung der Daten mitgeteilt haben. Ohne Ihre Einwilligung werden wir die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, nicht ändern.

Unsere Absicht des Erfassens personenbezogener Daten ist in erster Linie, Ihnen eine positive und persönliche Erfahrung mit uns zu ermöglichen. Sie stimmen zu, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen dürfen, um:

  • ein Produkt zu liefern oder eine Dienstleistung zu erbringen, das bzw. die Sie angefordert haben;
  • Ihnen Produktregistrierung, technischen Support und Kundendienst zu ermöglichen;
  • Werbeaktionen zu verwalten, an denen Sie teilnehmen, beispielsweise Wettbewerbe oder Verlosungen;
  • Ihnen die Teilnahme an Aktivitäten wie Online-Diskussionsgruppen, Communities und Umfragen zu ermöglichen;
  • Ihnen Mitteilungen zu Themen zu senden, die Sie angefordert haben, beispielsweise E-Mails oder SMS über SanDisk (einschließlich von Unternehmen der SanDisk-Gruppe), unsere Produkte und Dienstleistungen, gezieltes Marketing, Service-Informationen und Werbeangebote;
  • unsere Produkte, Dienstleistungen, unseren Inhalt und unsere Werbung zu personalisieren, zu messen und zu verbessern;
  • Ihre Erfahrung mit SanDisk insgesamt persönlicher zu gestalten; und
  • sie an Unternehmen der SanDisk-Gruppe und befugte Drittparteien zu übertragen (wie unten beschrieben).

Unsere Nutzung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken erfolgt nach Maßgabe Ihrer Rechte, welche kostenfrei dahingehend ausgeübt werden können, dass Sie Ihre Einwilligung zurücknehmen.

SanDisk verwendet zu Ihrer Identifizierung keine behördliche Kennnummer (wie beispielsweise Sozialversicherungsnummer, Steuer-Identifikationsnummer oder Krankenversicherungsnummer). Diese Nummern und Kennzahlen verwenden und offenbaren wir nur für die erforderlichen Zwecke oder im gesetzlich zulässigen Rahmen.

 

Weitergabe personenbezogener Daten

Sofern Sie uns hierfür Ihre Einwilligung nicht erteilt haben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten weder vermieten noch verkaufen. SanDisk gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Drittparteien für deren Zwecke des Direktmarketings weiter.

Indem Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie zu, dass Ihre personenbezogenen Daten unter den folgenden Bedingungen an Drittparteien weitergegeben werden können:

  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der SanDisk Corporation in den USA oder an Mutter-/Partner-/Tochterunternehmen weltweit (“Unternehmen der SanDisk-Gruppe”) weitergeben, um deren Entscheidungen über Produkte, Dienstleistungen und Kommunikationen zu leiten.
  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten an befugte Drittparteien (beispielsweise unsere Anbieter) weitergeben, die uns bei der Abwicklung unserer Geschäfte unterstützen, einschließlich der Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten für die in dieser Richtlinie aufgelisteten Verwendungen (“befugte Drittparteien”). Wir stellen befugten Drittparteien nur das zur Erbringung der angefragten Dienstleistungen notwendige Mindestmaß an personenbezogenen Daten bereit. Wir gestatten befugten Drittparteien nicht, Ihre personenbezogenen Daten zu anderen Zwecken zu verwenden.
  • Wir verlangen, dass die Unternehmen der SanDisk-Gruppe und befugte Drittparteien Verfahrensweisen befolgen, die mindestens ebenso strikt sind wie die Verfahrensweisen, denen wir folgen, einschließlich dieser Datenschutzrichtlinie.
  • Möglicherweise müssen wir Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, um den geltenden Gesetzen und juristischen Verfahrensweisen zu entsprechen und/oder unsere Rechte auszuüben oder uns gegen rechtliche Ansprüche zu verteidigen.
  • Wir können personenbezogene Daten und andere uns zur Verfügung stehende Daten offenlegen, wenn wir nach eigenem Ermessen der Auffassung sind, dass die Offenlegung notwendig oder angemessen ist, um Ermittlungen, Vorkehrungsmaßnahmen oder Abhilfemaßnahmen gegen illegale Aktivitäten, Betrugsverdacht sowie Situationen, die eine mögliche Bedrohung der physischen Sicherheit einer Person oder Verstöße gegen die Nutzungsbestimmungen von SanDisk mit sich bringen, einzuleiten, oder insoweit anderweitig gesetzlich erforderlich ist.
  • Sollte SanDisk Insolvenz anmelden oder mit einem anderen Unternehmen fusionieren oder sich dazu entschließen, sein Unternehmen ganz oder zu Teilen zu kaufen, verkaufen oder umzustrukturieren, müssen wir eventuell Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich der Daten, deren Einsichtnahme oder Verwendung Sie uns in Ihrem Datensatz gestattet haben, möglichen oder tatsächlichen Käufern gegenüber offenlegen oder personenbezogene Daten von Verkäufern empfangen. Es gehört zu unserer Praxis, für die bei diesen Transaktionen offengelegten oder erhaltenen Daten einen angemessenen Schutz anzustreben, der den geltenden Datenschutzgesetzen entspricht.Bitte denken Sie daran, dass alle Informationen, die Sie in öffentlich zugänglichen Bereichen der SanDisk-Websites (wie beispielsweise Foren der Community oder veröffentlichten Produktrezensionen) offenlegen, zu öffentlichen Informationen werden. Bei der Offenlegung von Informationen in öffentlichen Bereichen sollten Sie Vorsicht walten lassen und es vermeiden, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen. 

    Wie Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und sie aktualisieren können

    Wir möchten sichergehen, dass die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten aktuell und genau sind. Daher werden wir entsprechende Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass die von Ihnen über die Websites bereitgestellten personenbezogenen Daten genau, vollständig und aktuell sind. Nach geltenden Datenschutzgesetzen sind Sie berechtigt, auf Ihre personenbezogenen Daten, die SanDisk für Sie speichert auf Anfrage bei SanDisk zuzugreifen. Ausgenommen sind bestimmte Umstände (wenn wir nach geltendem Recht beispielsweise verpflichtet sind, einen solchen Zugriff zu verweigern). Sie können die unmittelbar folgenden Links verwenden oder sich per E-Mail oder Post an uns wenden (siehe den Abschnitt “Kontakt” am Ende dieser Richtlinie), um einen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten anzufordern.

    • ABMELDUNG: Um die Zusendung von Werbemitteilungen durch SanDisk abzumelden, klicken Sie bitte hier.
    • PRÄFERENZEN AKTUALISIEREN: Sie können Ihre SanDisk-Kommunikationspräferenzen jederzeit online aktualisieren, indem Sie hier klicken.
    • “MEIN SANDISK”-PRODUKTREGISTRIERUNG: Zur Aktualisierung oder Änderung von Kontaktinformationen, die Sie in Verbindung mit Produktregistrierungen oder dem Kundenservice über die Funktion Mein SanDisk bereitgestellt haben, klicken Sie bitte hier. (Falls diese Funktion in Ihrem Land nicht verfügbar ist, ist der Link möglicherweise nicht aktiv.)
    • WAKE UP YOUR PHONE: Zur Aktualisierung Ihrer Marketingpräferenzen auf WakeUpYourPhone.com müssen Sie sich bei Ihrem Konto anmelden. Melden Sie sich hier an. Nach dem Anmelden gehen Sie zu Ihrem Profil. Dort können Sie Ihre Marketingpräferenzen aktualisieren, Ihr Profil ändern oder Ihr Konto löschen.
    • E-COMMERCE: Wie oben erwähnt, wird der Online-SanDisk-Store von unserem E-Commerce-Anbieter betrieben, der bezüglich des Online-Verkaufs der eingetragene Händler ist. Wenn Sie über den SanDisk-Store Online-Einkäufe tätigen, gelten die Verkaufsbestimmungen und Datenschutzrichtlinien dieses Händlers. Links zu der für Sie geltenden Datenschutzrichtlinie und den für Sie geltenden Verkaufsbestimmungen finden Sie am Ende der Einkaufswagen-Seite und beim Kaufabschluss. Um die Daten zu aktualisieren, die Sie beim Online-Kauf von SanDisk-Produkten über den SanDisk-Store bereitgestellt haben, können Sie sich hier mit unserem E-Commerce-Händler in Verbindung setzen. (Falls diese Funktion in Ihrem Land nicht verfügbar ist, ist der Link möglicherweise nicht aktiv.)
    • SONSTIGE ANFRAGEN: Falls Sie unter diesen Links nicht das gefunden haben, was Sie suchen, können Sie uns eine E-Mail an eine der im Kontakt-Abschnitt unten aufgeführten E-Mail-Adressen schicken. Bitte geben Sie Ihre Kontaktinformationen, den Namen der SanDisk-Website, die Mitteilung oder die Dienstleistung an, zu der bzw. dem Sie sich mit uns in Verbindung setzen, sowie eine eingehende Beschreibung Ihrer jeweiligen Anfrage.

     

    Sicherheit personenbezogener Daten

    Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen, das Sie uns mit der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten entgegenbringen, und wir setzen alles daran, diese zu schützen. Dabei nutzen wir eine Kombination aus branchenüblichen Sicherheitstechnologien, -verfahrensweisen und organisatorischen Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Nutzung oder Offenlegung zu schützen.

    So ist der Zugriff auf personenbezogene Daten beispielsweise auf diejenigen Mitarbeiter, Auftragnehmer und Bevollmächtigten von SanDisk beschränkt, die von diesen Daten Kenntnis haben müssen, um die ihnen übertragenen Aufgaben auszuüben oder unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Darüber hinaus speichern wir die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten auf Computersystemen mit beschränktem Zugang, welche sich an überwachten Standorten befinden. Wenn wir besonders sensible Daten (wie beispielsweise Kreditkartennummern) über das Internet übertragen müssen, schützen wir diese Daten mittels Verschlüsselungstechniken wie dem SSL-(Secure Socket Layer)-Protokoll.

    Wir sind rechtlich dazu verpflichtet, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu schützen. Trotz unserer Anstrengungen bleibt ein Risiko, dass im Rahmen eines Verstoßes gegen die Datensicherheit auf Daten zugegriffen und diese verändert, offengelegt oder zerstört werden. Falls es zu einem Verstoß gegen die Datensicherheit kommt und unseren Ermittlungen zufolge durch den unbefugten Zugriff oder die unbefugte Offenlegung ein erheblicher Schaden für Sie entstehen könnte, werden wir Sie und die zuständigen Behörden unverzüglich darüber in Kenntnis setzen. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten entsprechende Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wenn Sie online sind. Entwickeln Sie starke Kennwörter, die aus einer Buchstaben-/Zahlenkombination bestehen, und wechseln Sie die Kennwörter häufig. Nutzen Sie einen sicheren Internet-Browser.

     

    Aufbewahrung der Daten

    SanDisk bewahrt Ihre personenbezogenen Daten nicht länger auf, als notwendig ist, um Ihren Entscheidungen zu entsprechen, die Zwecke zu erfüllen, für die sie erfasst wurden, oder wie nach geltenden Gesetzen und Bestimmungen notwendig ist (nach denen wir beispielsweise verpflichtet sein können, bestimmte Transaktionsdaten zu speichern). Wenn Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigt werden, vernichten wir sie oder machen sie auf sichere Art und Weise unkenntlich. Sind die Daten beispielsweise auf Papier ausgedruckt, werden sie durch Schreddern oder Verbrennen vernichtet/zerstört; sind die Daten elektronisch gespeichert, so werden sie mit technischen Mitteln gelöscht, um sie auf diese Weise unbrauchbar zu machen.

     

    Links zu anderen Websites und sozialen Netzwerken

    Auf unseren Seiten können Links zu unabhängigen Websites oder sozialen Netzwerken wie Facebook, LinkedIn, Twitter und YouTube enthalten sein, über die wir keine Kontrolle haben und die von dieser Datenschutzrichtlinie nicht abgedeckt sind. Auch wenn wir den Inhalt dieser unabhängigen Websites von Zeit zu Zeit prüfen, ist dies kein regelmäßiges Verfahren und daher übernehmen wir keinerlei Verantwortung für deren Inhalt. Sie sollten die Datenschutzrichtlinien prüfen, die auf diesen anderen Websites eingestellt sind.

     

    Kinder und Datenschutz

    SanDisk verkauft keine Produkte an Kinder. Falls Sie in dem Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, als minderjährig gelten, dürfen Sie die SanDisk-Seiten und unsere Dienstleistungen nur unter Einbezug Ihrer Eltern oder Ihres Vormunds nutzen. SanDisk erfasst in den USA beispielsweise wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren. Wenn wir erfahren, dass wir versehentlich personenbezogene Daten von einem Minderjährigen unter 13 Jahren erfasst haben, löschen wir diese Daten aus unseren Systemen.

     

    Übertragung personenbezogener Daten, Safe Harbor

    Wir können Ihre personenbezogenen Daten an die SanDisk Corporation in den USA oder an jedes andere Unternehmen der SanDisk-Gruppe weltweit oder an befugte Drittparteien, die für uns im Rahmen der Verarbeitung, Speicherung oder Leistungserbringung tätig werden, weitergeben. Die Unternehmen der SanDisk-Gruppe und befugte Drittparteien, die gemäß dieser Datenschutzrichtlinie Ihre personenbezogenen Daten erhalten können, und die Datenbanken, in denen Ihre personenbezogenen Daten gespeichert sind, können sich an Standorten weltweit und nicht notwendigerweise in dem Land befinden, in dem Sie ansässig sind.

    Falls Sie aus der Europäischen Union oder anderen Ländern auf diese Website zugreifen, in denen Gesetze zum Erfassen und Verwenden von Daten gelten, denken Sie bitte daran, dass Sie der Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an die SanDisk Corporation in den USA und an andere Länder, in denen die Unternehmen der SanDisk-Gruppe agieren und deren Datenschutzgesetze möglicherweise weniger streng sind, zustimmen. Indem Sie Ihre personenbezogenen Daten bereitstellen, willigen Sie in diese Übertragung ein.

    SanDisk erfüllt das US-EU-Safe Harbor-Framework und das US-Schweiz-Safe Harbor-Framework, wie es das US-Handelsministerium in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Aufbewahrung von persönlichen Informationen aus den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und der Schweiz vorgibt. SanDisk hat bestätigt, dass es die Safe Harbor-Datenschutzgrundsätze zur Kündigungsfrist, Wahlmöglichkeit, Weitergabe, Sicherheit, Datenintegrität, Zugang und Durchsetzung einhält. Um mehr über das Safe-Harbor-Programm und SanDisk-Mitgliedschaft zu erfahren, besuchen Sie bittehttp://www.export.gov/safeharbor/.

     

    Internationale und sonstige Mitteilungen

    Diese Website wird von der SanDisk Corporation betrieben und verwaltet, deren Adresse unten aufgeführt ist.

    Bitte achten Sie darauf, dass Bestandteile dieser Datenschutzrichtlinie möglicherweise nicht auf Sie zutreffen, wenn Sie sich in einem Land oder einer Region befinden, in dem bzw. der bestimmte Dienste nicht angeboten werden.

    Die nachfolgenden Hinweise gelten für Einwohner der unten aufgeführten Länder/Regionen.

    Australien: In Australien ist SanDisk an die Nationalen Datenschutzgrundsätze (National Privacy Principles) (“Grundsätze”) des Datenschutzgesetzes 1988 (Cth) gebunden und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten, die wir möglicherweise zu jedweder Zeit über jedwede Person führen, gemäß den Vorschriften dieser Grundsätze zu schützen. Im Allgemeinen wird SanDisk Ihre personenbezogenen Daten zu keinem anderen Zweck verwenden oder offenlegen, als zu den in dieser Richtlinie festgelegten Zwecken, für einen Zweck, den Sie vernünftigerweise voraussetzen können, für einen Zweck, der gesetzlich erforderlich oder zulässig ist, oder für einen Zweck, der Ihnen auf andere Weise offengelegt wurde oder dem Sie auf andere Weise zugestimmt haben.

    Indien: SanDisk verfügt über physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherungen, die mit den in Indien geltenden Gesetzen übereinstimmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. SanDisk bemüht sich, die Einhaltung der Anforderung des Informationstechnologiegesetzes von 2000 und den danach von Zeit zu Zeit erlassenen Vorschriften sicherzustellen, um den Schutz und die Wahrung Ihrer Privatsphäre zu gewährleisten.

    Pakistan: Verzichtserklärung - Von SanDisk kostenlos bereitgestellte Dienste sollen Sie nicht dazu verleiten, eine Transaktion mit uns einzugehen. Durch Nutzung unserer Websites und Dienstleistungen erkennen Sie Ihre freiwillige Annahme der Websites und Dienstleistungen an und bestätigen ferner, dass Sie freiwillig einwilligen, auf alle Datenschutzrechte, die über den hier festgelegten Rahmen hinausgehen, zu verzichten.

     

    Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben

    Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, können Sie uns eine E-Mail an eine der unten aufgeführten E-Mail-Adressen senden oder sich auf dem Postweg an eine der unten angegebenen Adressen mit uns in Verbindung setzen. Bitte geben Sie Ihre Kontaktinformationen, den Namen der SanDisk-Website, die Mitteilung oder die Dienstleistung an, zu der bzw. dem Sie sich mit uns in Verbindung setzen, sowie eine eingehende Beschreibung Ihrer Anfrage.

    SanDisk Corporation
    951 SanDisk Drive
    Milpitas, CA 95035-7933 USA
    Attention: Privacy Officer
    +1 (408) 801-1000
    USA, Kanada: privacy@sandisk.com
    Lateinamerika: privacy-la@sandisk.com
    Europa, Naher Osten, Afrika: privacy-EMEA@sandisk.com
    Japan: privacy-japan@sandisk.com
    Korea: privacy-korea@sandisk.com
    Asiatisch/Pazifischer Raum: privacy-asia@sandisk.com